Verwaltung von Eigentümergemeinschaften

Die Aufgaben und Befugnisse der Verwaltung ergeben sich aus dem § 27 des Wohneigentumsgesetzes, der Teilungserklärung und der Gemeinschaftsordnung.

Gern erhalten Sie von uns ein individuelles Verwaltungsangebot für Ihre Eigentümergemeinschaft.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern. Kontakt

Unsere Leistungen:

1. Wirtschaftsplan

  • Erstellung von Gesamt- und Einzelwirtschaftsplänen für jedes Wirtschaftsjahr
  • Kostenaufschlüsselung für Heizung, kalte Betriebskosten, laufende Instandhaltung, Instandhaltungsrücklage und Verwaltungsgebühr

2. Jahresabrechnung

  • Zuarbeitungen für die Heiz- und Wasserkostenabrechnung an das beauftragte Serviceunternehmen
  • jährliche detaillierte Abrechnung über Hausgeldeinnahmen und alle Ausgaben als Gesamt- und Einzelabrechnung
  • Kassen- und Belegprüfung mit dem Beirat bzw. dem beauftragten Eigentümer

3. Eigentümerversammlung

  • Einberufung einer Eigentümerversammlung mindestens einmal jährlich, Leitung und Protokollierung der dort gefassten Beschlüsse (Beschlussprotokoll), sofern nicht ein anderer Versammlungsleiter und/oder Protokollführer bestimmt wird
  • Umsetzung der Versammlungsbeschlüsse

4. Geldverwaltung, Buchführung

  • getrennte Geldverwahrung für jede einzelne Eigentümergemeinschaft auf einem separaten Hausgeld- und einem separaten Rücklagenkonto bei einer Großbank
  • ordnungsgemäße Buchführung gemäß den Anforderungen des WEG über alle Einnahmen und Ausgaben
  • alle Zahlungen und Leistungen zu bewirken und entgegenzunehmen, die mit der laufenden Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums zusammenhängen
  • Überwachung termingerechter Hausgeldzahlung

5. Verträge

  • Abschluss, Überwachung und Kündigung von Verträgen mit Versicherungen, Dienstleistungsunternehmen und Lieferanten
  • Abwicklung von Schadensfällen mit den Versicherungen Betreuung und Beratung vertraglich gebundener Dienstkräfte und Hausmeister

6. Hausordnung

  • Durchsetzung der beschlossenen Haus- und Gemeinschaftsordnung

7. Technische Verwaltung

  • die für die ordnungsgemäße Instandhaltung und Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums erforderlichen Maßnahmen treffen
  • regelmäßigen Objektbegehung, mindestens einmal pro Jahr

8. Allgemeine Verwaltung

  • Telefon- und Schriftverkehr mit Wohnungseigentümern, Lieferanten, Dienstleistungsunternehmen, Behörden, Handwerkern usw.
  • Führen der Beschlusssammlung